• 3_sdkama.jpg

Das Projekt sd-kama (Smart Data-Katastrophenmanagement) ist eine sich in der Entwicklung befindende Informationsplattform, die eine Vielzahl an Daten aus unterschiedlichen Quellen in Echtzeit für Einsatzstäbe und Katastrophenmanager auswertet. Oft sind im Ernstfall Informationen zu Ausmaß und Intensität einer Katastrophe nicht verfügbar. Hier setzt sd-kama an: Mittels Big-Data-Technologien werden neben Satellitenbildern und Luftaufnahmen unter anderem Informationen über Pegelstände, Verkehrsflüsse, psycho-physiologische Zustände von Einsatzkräften sowie Informationen, Fotos und Videos von Betroffenen und Helfern per App zur Verfügung gestellt. Die Darstellung der Informationen erfolgt in einem webbasierten Geoinformationssystem, welche den Einsatzleitungen und anderen Akteuren ein aktuelles und umfassendes Lagebild in einer hohen Informationsdichte bietet.